Beteiligungsprozesse

origin_8718121759_beteiligung

photo credit:
re:publica 2014 (cc)

Beteiligungsprozesse sind hochkomplex, oft sehr aufwändig und führen häufiger zu Frustration bei allen Beteiligten, als dass sie befriedigende Ergebnisse liefern. Unterschiedliche Erwartungen auf beiden Seiten, unklare Vorgehensweisen oder lückenhafte Kommunikation sind nur einige der Stolpersteine.

Beteiligungsprozesse bergen aber auch ein unschätzbares Potential, wenn es um Lösungsfindungen, Identifikations- und Motivationsfragen geht. Dabei spielt es keine Rolle, ob 5, 5.000 oder 5 Millionen Menschen beteiligt werden sollen, es unterscheiden sich weder die grundlegenden Anforderungen noch die individuellen Erwartungen – Ablauf, Umfang, Vorgehen sind jedoch immer besonders.

Je nach Zielstellung und Umfang können in Vortragsform die grundlegenden Aspekte von Beteiligungsprozessen vorgestellt und Vorgehensweisen skizziert werden. Als Workshops können Konzeption und Umsetzungsplanung von Lösungsfindungs- oder Beteiligungsprozessen gemeinsam erarbeitet werden.

Eine Beschreibung der auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Ausgestaltung wird Ihnen als individuelles Angebot auf Grundlage des unverbindlichen Kennenlerngespräches unterbreitet. Für eine Terminvereinbarung können Sie gern das Kontaktformular nutzen.

 

Workshops || … | Ideenwerkstatt | Geschäftsbericht aus der Zukunft | Social Media | Business Modelling